Das Meer gehört uns. Piratinnen und andere Seefrauen.

BUCH „Das Meer gehört uns. Piratinnen und andere Seefrauen.“ von Helga Helsper


Unionsverlag (1997) Klappentext: Piraterie und Seekriege waren immer besonders grausam. Warum also wählten viele Frauen ein Leben auf See? Es gab ihnen nicht nur Gelegenheit, Männerkleidung zu tragen und das Kommando zu übernehmen, sondern auch, sich den Wunsch der Piratin Lucy Bewer zu erfüllen: „Seelenfrieden und Lebensfreude finden.“ Die Lebensgeschichten dieser Piratinnen und Seefrauen lagen bisher im dunkeln. Helga Helsper stellt die außergewöhnlichen Persönlichkeiten und unbequemen Unruhestifterinnen aus verschiedenen Jahrhunderten vor: Beginnend mit Teuta von Illyrien, die als Königin eines berüchtigten Piratenreichs den Römern hart zusetzte, bis hin zur geschäftstüchtigen Chinesin Tang Chen-Chiao, die mit ihrer motorisierten Flotte bis 1938 das ostchinesische Meer unsicher machte.

Dieser Beitrag wurde unter Buch, Historisches, Piratinnen abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s