Marietta Kuntz – Hochsee-Kapitänin

FUNDSTÜCK aus der wunderbaren Reihe „Starke Frauen“ vom wdr5. Autorin hier Monika Mengel.

Marietta Kuntz, Hochsee-Kapitänin

Als Mädchen ist sie weniger von den Bergen ihrer Schweizer Heimat fasziniert, als von Geschichten über Piraten und Meeresungeheuer. Marietta beschließt, zur See zu fahren.

Erste Schwierigkeiten tun sich auf, als sie nach dem Abitur einen Praktikumsplatz sucht. Während fast alle europäischen Reedereien ablehnen, hat sie in Norwegen Glück. Sie heuert auf einem Schüttgutfrachter an, später als Offizierin auf einem Flüssiggastanker. An einer norwegischen Seefahrtsschule macht sie auch ihr Kapitänspatent.

Seitdem ist sie auf den Weltmeeren unterwegs. Am liebsten in der Südsee. Sie kennt die romantische Seite, aber auch den rauen Alltag an Bord, die Gefahr, die von manchen Frachtschiffen, den „schwimmenden Bomben“, ausgeht, die moderne Piraterie, kurz die abenteuerliche Welt der Hochseeschifffahrt – die noch immer eine fast reine Männerwelt ist.

Hörbar hier: wdr5

Dieser Beitrag wurde unter Meer, Piratinnen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s