Finissage „ESSENziell “

Finissage: Sonntag, 29. April 2012, 19.30 Uhr
mit Häppchen-Happening und Auslosung der Kunstlotterie

Arbeiten von Peter Grosshauser, Kira Kohnen, Julia Neuenhausen, Claudia Simon, Uli Westphal
Kuratiert von Lars Maurmaier & Deborah S. Phillips

Claudia Simon thematisiert in ihrer Installation „arm und sexy“ die Notwendigkeit von Tischkultur in prekären Lebensverhältnissen. Stil und Ästhetik – so ihre These – tragen, auch mit einfachen Mitteln umgesetzt, zu mehr Würde und Selbstwertgefühl bei, wodurch dem gesellschaftlichen und institutionellen Druck besser begegnet werden kann. (Text: t27)

kunstraum t27
Thomasstr. 27
12053 Berlin
(Öffnungszeiten: Mi bis So 15 -19 Uhr)

www.kunstraumt27.de

Dieser Beitrag wurde unter Kunst, Piratinnen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s