Mehrmagda – Ausstellung in der Galerie R31 „Wurst und Fleisch vom Wolf“

mehrmagda

 


Vernissage am Freitag 19.04.2013 um 19 Uhr

Galerie R31
Reuterstraße 31
12047 Berlin-Neukölln

Ausstellungsdauer 19.04.2013 bis zum 27.04.2013
Öffnungszeiten von Do–Sa 15–19 Uhr

Von welchem Tier Fleisch und Wurst in unseren Kühltheken stammt, können wir Menschen meist schwer erkennen. Auch wenn wir es schmecken, raten wir eher, als dass wir auf Anhieb das richtige Tier herausfinden. Dass eine Katze wie ein Huhn schmecken soll, lässt so manchen Fleischesser in unseren Regionen erschaudern. In anderen Erdteilen wäre die Reaktion Verwunderung, da dort der fleischliche Speiseplan weiter gefasst ist. Religion und Traditionen bestimmen seit Jahrhunderten, welchen Rang welche Tierart in unserer Welt einzunehmen hat. Wir unterteilen sie in Nutztiere und Haustiere, in essbar und nicht essbar, in gut und böse. Wir bemächtigen uns ihrer, sprechen ihnen Rechte ab oder verhätscheln sie zu Tode. Und vielleicht zögert der Eine oder Andere für einen Moment beim nächsten Griff zur Wurst, sie könnte ja vom Wolf sein.

In der Serie „Wurst und Fleisch vom Wolf“ setzt Mehrmagda ein Werk fort, das 2001 mit „schweinhaben“ begann. 2002 folgte „menschenschwein“ und 2007 der Bildzyklus „8 Tage 8 Schweine“.

Mehr zu Mehrmagda: http://www.mehrmagda.de

Dieser Beitrag wurde unter Frauen, Kunst abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s